Reuss

Die Reuss ist im Prinzip ab Luzern bis zur Mündung in die Aare für Weidlinge und Übersetzboote schiffbar. Um die Reuss zu befahren, empfiehlt es sich, die dort ansässigen Pontonier- und Wasserfahrvereine um Rat zu fragen.

Unterhalb der Stadt Luzern befinden sich die beiden Wehre Perlen und Rathausen. Die Befahrung muss gut vorbereitet werden; am besten anhand des Merkblatts, welches das «Team Wehr Perlen und Rathausen» des Schweizerischen Wasserfahrverbands unter der Leitung von René Schraner ausgearbeitet hat. Dieses Team hat sich auch dafür eingesetzt, dass diese beiden Wehre überhaupt wieder befahren werden können.

Merkblätter für die Wehre Perlen und Rathausen