Durchfahrt Landesmuseum – Drahtschmidli erschwert 2020

Die Wache von Schutz und Rettung Zürich (SRZ) erhält ab Ende dieses Jahres während der Umbauphase einen Provisoriumsbau auf Pfählen, welcher oberhalb des Drahtschmidlisteges über die Limmat ragt. Für die Errichtung des Provisoriums vom Juli bis voraussichtlich Ende Oktober 2020, und für den Rückbau in 3 – 4 Jahren werden durch die Firma Meier + Jäggi mittels motorisiertem Arbeitsponton Arbeiten wasserseitig durchgeführt. 

Im Regelfall wird der Arbeitsponton mit zwei Stahlseilen gesichert, welche z.T. knapp unter der Wasseroberfläche sind. Eine Fahrstrasse ist linksufrig signalisiert. Bei Abflussgeschwindikeiten über 1 m/s wird der Arbeitsponton zusätzlich mittels Seilwinde vom Provisorium zum Limmatschiffsteg Landesmuseum hin- und zurückbewegt, was einer temporären Komplettsperrung gleichkommt.

Vor einer Talfahrt ist aus Sicherheitsgründen unbedingt telefonischer Kontakt mit der Wasserschutzpolizei der Stadt Zürich Tel. 044 411 84 11 aufzunehmen. Bitte die Fahrmannschaften entsprechend informieren.

Weitere Informationen finden Sie hier: SRZ Provisorium – Durchfahrt Limmat (pdf)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.