Schiffmühle

Das Passieren dieses Kraftwerks ist nur talwärts möglich. Das Dachwehr kann abgesenkt werden. Je nach Wasserstand stellt die Passage hohe Ansprüche an das fahrerische Können. Das Wehr passiert man am besten im rechten Drittel, wobei nach der Passage sofort nach links gerudert werden muss, um Kontakt mit der rechten Mauer zu vermeiden. Meistens lässt es sich nicht vermeiden, dass Wasser in das Schiff schwappt.

Website des Kraftwerks

Artikel über das Kraftwerk im Limmat-Clübler

Wehrdurchfahrt mit Übersetzboot, guter Einfahrtswinkel:

Wehrdurchfahrt mit Weidling, Einfahrtswinkel nicht optimal:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.